Selbstständige, Freiberufler, Existenzgründer oder Unternehmen finden auf folgender Seite eine Übersicht der bekanntesten und beliebtesten Banken mit Angeboten für ein Geschäftskonto. Des Weiteren erhältst du hier neben den angebotenen Kontomodellen für ein Firmenkonto auch weitere Informationen über die jeweilige Bank.

Geschäftskonto Banken & Angebote

In der Übersicht für Geschäftskonto-Angebote sind unter anderem die Onlinebanken / Direktbanken netbank, Fidor Bank, Holvi, N26 sowie die Filialbanken Postbank, Deutsche Skatbank und Deutsche Bank. Für eine direkte Gegenüberstellung der hier zu sehenden Banken, stelle ich dir zudem den tagesaktuellen Geschäftskonto-Vergleich zur Verfügung.


Netbank GeschäftskontoIm Jahr 1998 wurde die netbank AG von Sieben Sparda-Banken gegründet. Ein Jahr später nahm sie ihre Geschäftstätigkeit als erste Internetbank Europas in Hamburg auf. Als eine der ersten Banken führte die netbank 2006 das mobileTAN-Verfahren ein. In den Folgejahren folgten zahlreiche Auszeichnungen. 2009 wurde die netbank als beste Direktbank mit den besten Konditionen ausgezeichnet. 2011 erhielt sie die Auszeichnung für das beste Girokonto,  2013 für den besten Ratenkredit sowie 2015 für die beste Prepaid Kreditkarte.

Und 2016 den BankingCheck Award als beste Direktbank. Im gleichen Jahr folgte die Verschmelzung mit der Augsburger Aktienbank (Quelle: netbank). Heute ist die netbank eine Marke der Augsburger Aktienbank AG. Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Verbraucherkredite, Girokonten und Spareinlagen. Günstige Konditionen und somit ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis ist ein Merkmal der netbank.

Geschäftskonten netbank

Die netbank verfügt derzeit über zwei Kontomodelle, die Geschäftskunden für die Eröffnung eines Geschäftskontos nutzen können. Dazu zählt das Geschäftskonto Basic und das Geschäftskonto Premium. Je nach Firmenkonto können zusätzlich weitere Extras wie eine Girocard oder ein Tagesgeldkonto hinzu gebucht werden.

Netbank Geschäftskonto Angebote - Firmenkonto Basic, Firmenkonto Premium
Quelle: netbank.de

Die Fidor Bank AG hat es sich seit der Gründung im Jahr 2009 zur Aufgabe gemacht, ihr Bankenkonzept an die modernen Verhaltensweisen und an die „Generation Internet“ anzupassen. Und dieses ständig zu verbessern. Sie steht für Offenheit, Fairness und die Einbindung ihrer Kunden in bevorstehende Entscheidungsprozesse.

Diese Verfahrensweise setzt die Fidor Bank AG mit ihrer eigenen Fidor Finanz Community um. Mit mehr als 310.000 Nutzern gehört die Fidor Finanz Community zu der stärksten in Deutschland. Des Weiteren hat die Fidor Bank Auszeichnungen wie den Innovationspreis-IT in 2016 und den Model Bank of the Year in 2015 erhalten (Quelle: Fidor).

Geschäftskonten Fidor

Das Fidor Geschäftskonto ist ein Konto für Geschäftskunden mit Zugriff auf die Fidor Finanz Community. Es bietet eine Smartphone App mit zahlreichen Funktionen für den Zahlungsverkehr, eine Fidor CorporateCard – Prepaid Mastercard und viele weitere Features für Selbstständige und Unternehmen.

Fidor Geschäftskonto Angebote
Quelle: Fidor.de

Holvi GeschäftskontoIn 2011 wurde das Unternehmen bzw. die Bank Holvi in Helsinki (Finnland) gegründet. Das System wurde von Selbstständigen für Selbstständige entwickelt. Das Ziel von Holvi ist es, ihren Kunden auch bei der Verwaltung der Finanzen zu helfen. Holvi richtet sich dabei vor allem an Kleinunternehmen, Startups und Freelancer.

Neben dem eigentlichen Holvi Geschäftskonto bietet das Unternehmen viele weitere Features, die für Selbstständige bei der Verwaltung oder Verbuchung von Bedeutung sind. Mittlerweile beschäftigt Holvi über 40 Mitarbeiter aus mehreren Nationen und präsentiert sich mit nordischen Standards (Quelle: Holvi).

Geschäftskonten Holvi

Das Angebot von Holvi umfasst das Geschäftskonto Holvi Basic und Holvi Pro für Selbstständige und Freelancer. Diese Firmenkonten verfügen über eine internationale Kontonummer (IBAN), eine Holvi Mastercard Debitkarte. Sowie je nach Kontomodell eine Business App für die Rechnungsstellung, eine Smartphone App oder auch die Möglichkeit einer Papierlosen Buchhaltung.

Holvi Geschäftskonto Angebote - Holvi Basic, Holvi Pro
Quelle: Holvi.de

N26 Bank GeschäftskontoDie Bank N26 ist ein Marke der N26 GmbH. Hierbei handelt es sich um ein in Berlin ansässiges FinTech-Unternehmen. Im Jahr 2015 startete N26 als Number26. In diesem Zuge haben sich mehr als 200.000 Kunden bei N26 angemeldet.

Die volle Banklizenz hat die N26 Bank GmbH, die eine Tochtergesellschaft von N26 ist, im Juli 2016 erhalten. Dabei wird die N26 Bank von Finanzexperten und internationalen Partnern unterstützt, um ein einfaches Banking zu ermöglichen (Quelle: N26).

Geschäftskonten N26

Die N26 Bank GmbH hat derzeit ein Geschäftskonto für Freelancer und Selbstständige im Angebot. Das Firmenkonto N26 Business beinhaltet eine Business Mastercard sowie eine kostenlose Kontoführung. Des Weiteren muss das N26 Business Konto primär für geschäftliche Zwecke genutzt werden.

N26 Geschäftskonto Angebot
Quelle: N26

Postbank GeschäftskontoAm 01. Januar 1909 beginnt die Erfolgsgeschichte der Postbank. Damals gründete die Reichspost mehrere Postscheckämter und führte den Postüberweisungs- und Scheckverkehr ein.  Aufgrund der hohen Auftragszahlen führt die Post mit Beginn der 50er Jahre den Dauerauftrag ein. Es folgten Jahr für Jahr weitere zusätzliche Transaktionsmöglichkeiten wie die Auslandsüberweisung, den Einsatz von elektronischen Datenträgern. Und das heute uns bekannte Telefon-Banking, Mobile Banking und iBanking.

Mit Ende des 2. Weltkrieges entwickelte sich die Postsparkasse zu einer Bank. Damals war die Postsparkasse vor allem wegen ihres Postsparbuchs bei den Bürgern so beliebt und angesehen. 1990 wurde die Postbank eigenständig und die Deutsche Bundespost in 3 Unternehmen gegliedert. Einige Jahre später folgte das erste kostenlose Girokonto, welches eine Bank im Angebot hatte. Heute beschäftigt die Post mehr als 15.000 Beschäftigte mit 14 Millionen Kunden und mit mehr als 1.000 Postbank Finanzcentern (Quelle: Postbank).

Geschäftskonten Postbank

Die Postbank bietet Geschäftskunden aktuell 3 verschiedene Modelle von Geschäftskonten an. Das sind die Firmenkonto-Modelle Business Giro, Business Giro aktiv und Business Giro aktiv plus. Zu den Firmenkonten bietet die Postbank optional noch eine VISA Business Card an.

Postbank Geschäftskonto Angebote - Business Giro, Business Giro aktiv, Business aktiv plus
Quelle: Postbank.de

Die Deutsche Skatbank mit Sitz im ostthüringischen Schmölln ist seit dem Jahr 2007 als Direktbank online. Dabei stammt der Name der Deutschen Skatbank von der als weltbekannten Stadt für das Skartspiel, Altenburg ab. Damit möchte die Bank deutschlandweit ihre Herkunft zum Ausdruck bringen. Die Deutsche Skatbank ist ein selbstständige Zweigniederlassung der VR Bank Altenburg Land eG.

Dabei reichen die Angebote der Deutschen Skatbank vom Geschäftskunden-Segment, über Vereine, bis hin zu den Privatkunden. Innerhalb der Öffnungszeiten steht der Skatbank Kundenservice für den persönlichen Kontakt zur Verfügung (Quelle: Deutsche Skatbank).

Geschäftskonten Deutsche Skatbank

Bei der Deutschen Skatbank steht allen Geschäftskunden das Skatbank-Trumpfkonto Business zur Auswahl. Das Skatbank-TrumpfKonto Business unterscheidet sich in seinen Modellen in das normale Firmenkonto sowie das Firmenkonto für UGs und Limiteds. Je nach Rechtsform bietet dieses Kontomodell unterschiedliche Konditionen und Gebühren.

Deutsche Skatbank Geschäftskonto Angebote Skatbank-Trumpfkonto Business
Quelle: Skatbank.de

Der Privatbankier Adelbert Delbrück und der Politiker sowie Währungsexperte Ludwig Bamberger gründeten die Deutsche Bank am 10. März 1870. Mit der Rechtsform einer Aktiengesellschaft nahm die Deutsche Bank im gleichen Jahr in Berlin ihre Geschäfte auf. Den Namen Deutsche Bank erhielt die Bank von ihren Gründern. Die Hauptaufgabe der Deutschen Bank sollte es sein, den Außenhandel zu finanzieren.

Erste Filialen wurden 1871 in Bremen, 1872 in Frankfurt eröffnet. Die erste Auslandsfiliale folgte 1872 in Shanghai. Die Deutsche Bank verfügt heute über zahlreiche Auszeichnungen. So unter anderem als beste Anlageberatung bei Wertpapieren, die beste Mobile-Banking-App oder die beste Sicherheit im Online-Banking. In Deutschland beschäftigt die Bank mehr als 40.000 Mitarbeiter (Quelle: Deutsche Bank).

Geschäftskonten Deutsche Bank

Für ihre Geschäftskunden bietet die Deutsche Bank aktuell 4 verschiedene Kontomodelle für ein Geschäftskonto an. Das ist das Business AktivKonto, Business PlusKonto, Business KomfortKonto sowie das Business BestKonto. Alle die angebeteten Firmenkonten enthalten eine Deutsche Bank Card und optional eine BusinessCard. In über 30 Ländern können Kunden bei den Kooperationspartnern kostenlos Bargeld abgeben.

Deutsche Bank Geschäftskonto Angebote - Business AktivKonto, Business PlusKonto, Business KomfortKonto, Business BestKonto
Quelle: Deutsche-Bank.de