Mit dem tagesaktuellen Geschäftskonto Vergleich hast du die einmalige Möglichkeit, das für dich beste und günstigste Firmenkonto zu finden. Egal ob Selbstständig, Existenzgründer, Freiberufler oder Unternehmer. Mit Hilfe des hier zu sehenden Vergleich-Rechners, kannst du die angebotenen Geschäftskonten ganz einfach nach deinen individuellen Bedürfnissen filtern.

Aktueller Geschäftskonto-Vergleich


Damit du den Vergleich optimal für dich nutzen kannst, wähle zu aller erst aus den genannten Optionen aus. Das ist der monatliche Geldeingang pro Monat, das durchschnittliche Guthaben auf deinem Firmenkonto. Sowie die Anzahl der beleglosen / beleghaften Buchungen im Monat und die Unternehmensart. Zusätzlich kannst du wählen, ob du eine ec-Karte oder Kreditkarte zu deinem Geschäftskonto nutzen möchtest. Nach dem du alle Angaben für dein geschäftliches Konto ausgewählt hast, klicke zum Abschluss auf den Button „Konten vergleichen“ rechts unten, unter der Unternehmensart.

Der Vergleich zeigt dir anschließend den jeweiligen Konto-Anbieter an. Die Testsiegel zu den Firmenkonten, die Kosten für beleghafte- sowie beleglose Buchungen, die Konto-Grundgebühr und die jährlichen Gesamtkosten des Geschäftskontos. Wenn dir einer der Geschäftskonto-Angebote zusagt, klicke zu guter Letzt einfach auf den Button „zum Anbieter„. Und du wirst zu der von dir ausgewählten Online-Bank oder Filialbank weitergeleitet, wo du nun dein Geschäfts- bzw. Firmenkonto eröffnen kannst. Als Selbstständiger und Freiberufler steht dir die Eröffnung einen Geschäftskontos frei. Eine Kapitalgesellschaft ist hingegen ist zur Eröffnung eine Firmenkontos verpflichtet. Jedoch macht die Nutzung eines gewerblichen Kontos immer Sinn!

Auch wenn du als Existenzgründer und Kleinunternehmer vielleicht zu Anfang mit nur wenigen Umsätzen rechnest. Deine gewerblichen Umsätze solltest du so früh wie möglich – am besten zu Beginn deiner Selbstständigkeit, von den privaten Umsätzen trennen. So vermeidest du später unerwartete Probleme mit z. B. dem Finanzamt. Aber auch weil die Mehrzahl der Banken, eine geschäftliche Nutzung eines Girokontos in ihren Geschäftsbedingungen ausschließen. Nutze also den hier zur Verfügung gestellten und aktuellen Geschäftskonto-Vergleich, um das für dich beste Firmenkonto zu finden. Wenn du mehr über die einzelnen Banken erfahren möchtest, findest du weitere Informationen unter den Geschäftskonto-Angeboten.